Der Anspruch an die Qualität einer Isolierung für die Anwendungen in der Stahlindustrie, beispielsweise sind hier Stahlpfannen, Giessverteiler oder Vacuumpfannen für die Stahlbehandlung zu nennen, wird immer höher.

Parallel zu dieser Entwicklung, stieg auch der Anspruch an das Nutzvolumen. Die Ausmauerungen werden immer dünner. Es ist also notwendig, beispielsweise die Stahlpfannen sehr gut zu isolieren.
 
Diesen Ansprüchen kann man mit der Auswahl entsprechend neuentwickelter Feuerfestmaterialien und dem Einsatz von unserem mikroporösen anorganischen flexiblen Wärmedämmstoff WDS® gerecht werden.
 
Somit führen Steigerungen der Nutzvolumina von im Durchschnitt 10% zu einer deutlich besseren Kosten/Nutzenrelation. Die sehr gute Druckstabilität von flexiblen WDS® Produkten führt zum Erhalt der sehr guten Wärmedämmeigenschaften trotz hoher Druckbelastung.
 
Die Energiebilanz einer Stahlpfanne kann durch den zusätzlichen Einsatz von flexiblen WDS® Produkten als Hinterisolation um nahezu 50% verbessert werden. Die deutlich niedrigere Kaltseitentemperatur führt zu höherer Arbeitssicherheit.

Unsere Produkte WDS® Lambdaflex®, WDS® Flexipor® und WDS® Lambdaflex® Super stellen sich Ihren Ansprüchen, wir beraten Sie hierzu gerne.

Produkte

WDS® Flexipor®
WDS® Lambdaflex®
WDS® Lambdaflex® Super