WDS® - in der AluminiumherstellungIn der Aluminiumindustrie ist der Schmelzofen ein wichtiger Bestandteil im Prozess der Verarbeitung von Primär- oder Sekundäraluminium.

Im Ofen kommt es auf eine optimale Temperaturverteilung an um die Schmelze in allen Bereichen homogen flüssig zu halten. Die somit durchgängig erreichbare hohe Produktqualität führt in der Folge zu hoher Kundenzufriedenheit der weiterverarbeitenden Industrie.

Durch die Nutzung der hervorragenden Wärmeisoliereigenschaften unserer mikroporösen anorganischen Produkte WDS® Ultra, WDS® Flexipor® oder WDS® High und der damit möglichen Optimierung des Isolieraufbaus sind viele weitere positive Effekte darstellbar:

  • die deutliche Reduktion der Temperatur an der Aussenseite führt zu einer Senkung der Betriebskosten durch Verbesserung der Energiebilanz bei gleichzeitiger Steigerung des Nutzvolumens
  • die niedrigere Temperatur an der Aussenseite ermöglicht eine Verbesserung der Arbeitssicherheit. Die gesundheitlichen Risiken vor während und nach der Installation werden im Gegensatz zur Verwendung von keramischen Fasern eliminiert.
  • die Optimierung der Isolierung mit WDS® ermöglicht eine Verlängerung der Lebensdauer eines Schmelzofens, da Anhaftungen des Aluminiums an der feuerfesten Auskleidung aufgrund vorzeitigem Einfrierens weitestgehend vermieden  werden können. Die Betriebssicherheit wird erhöht.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.


Produkte

WDS® Ultra
WDS® High
WDS® Flexipor®