WDS® Handhabung

WDS® ist ein vergleichsweise einfach zu bearbeitender Dämmstoff. Mit handelsüblichen Werkzeugen und Maschinen kann man das Material bohren, sägen, fräsen oder schneiden! Die wichtigsten Punkte, die es bei der Bearbeitung zu beachten gibt haben wir im Folgenden für Sie einmal zusammengestellt.

  • Zur Bearbeitung möglichst Hartmetallwerkzeuge verwenden - wegen schleifender Wirkung von WDS®
  • Möglichst hohe Schnittgeschwindigkeiten einstellen, da sonst Ecken und Kanten ausbrechen.
  • Sehr wichtig ! Sorgen Sie für eine gute Spanabfuhr, um eine Beschädigung der Oberfläche zu vermeiden.
  • Wenn möglich, anfallenden Staub absaugen.

Bohren:

Zum Bohren eignen sich gängige Hand- oder Ständerbohrmaschinen.
Beim Bohren Material dagegen halten oder Auflage schaffen, um ein Abbrechen oder Ausbrechen zu verhindern.

Fräsen:

Auch mit Tisch- oder Handoberfräsen kann WDS® bearbeitet werden. Grundsätzlich ist beim Fräsen darauf zu achten, dass im Gleichlauf gearbeitet wird, da sonst Ecken und Kanten ausbrechen. Beim Bohren und Fräsen ist eine Umfangsgeschwindigkeit von 30-50m/min sowie ein Vorschub von 200-300mm/min (0,2-0,3 m/min) empfehlenswert.

Sägen:

Zum Sägen können Sie Tischkreissägen, Kappsägen, Stichsägen und Bandsägen verwenden. Sägen Sie möglichst mit einem langsamen Vorschub. Am Schnittende sollten sie Material dagegenhalten um ein Ausbrechen zu verhindern.

Schneiden:

Mit Teppich- oder Tapeziermessern die über eine lange Klinge verfügen, lässt sich WDS® problemlos schneiden. Beim Schneiden mit langer Klinge bitte darauf achten, dass die Klinge im flachen Winkel zum Material hingeführt wird.

Flexible WDS® - Typen wie z.B. WDS® Lambdaflex oder WDS® Flexipor können ebenfalls mit dem Messer geschnitten werden. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die offenen Schnittkanten der Platte anschließend mit einem Klebeband verschlossen werden - siehe Bildfolge - damit das Eindringen von Nässe wirkungsvoll unterbunden wird.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu den Themen Bearbeitung und Lagerung/Transport von WDS®.

Downloads

Bearbeitung

Lagerung und Transport