Umweltschutz in seinen verschiedenen Facetten ist eines der großen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit. Dabei spielt der Umweltschutz sowohl im privaten, als auch im öffentlichen und gewerblichen Bereich eine große Rolle.
Mit der Entwicklung und dem Vertrieb von hocheffizienten Wärmedämmstoffen auf Basis von hochdispersem Silikapulver leistet Porextherm seit Jahren einen sehr großen Beitrag zum Umweltschutz und zur permanenten Reduzierung von Energieverbräuchen.
In der konsequenten Weiterführung dieses Weges, die natürlichen Ressourcen zu schonen und so eine weiteren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, weitet Porextherm sein Managementsystem aus und integriert ein Umweltmanagementsystem gemäß EN ISO 14001:2004.
Diese weltweit anerkannte Norm gilt für Unternehmen, die sich umweltgerecht verhalten und dieses über ein systematisch aufgebautes Managementsystem sicherstellen wollen. Die externe Zertifizierung dieses Systems ist für November 2009 geplant.

Folgende Ziele haben wir für unsere qualitäts- und umweltschutzorientierte Unternehmensführung festgeschrieben:

  • Die Sicherstellung höchster Kundenzufriedenheit durch absolute Zuverlässigkeit und Termintreue
  • Die Pflege konstruktiver, langfristiger und vertrauensvoller Beziehungen mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern
  • Das Prinzip der ständigen Verbesserung, mit dem Ziel der Erhöhung unserer Qualität und unserer Umweltleistung
  • Der schonend Umgang mit Ressourcen (Materialien, Luft, Wasser, Energie, Boden) und die Vermeidung von Emissionen, Abfall und sonstigen Umweltbelastungen unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Vertretbarkeit
  • Der Einsatz von modernster Technik, unter Beachtung von deren Wirtschaftlichkeit, zur Gewährleistung von leistungsfähigen, sicheren und umweltverträglichen Prozessen
  • Die Einhaltung aller relevanten Rechtsvorschriften
  • Die Unterhaltung eines wirksamen und wirtschaftlichen Managementsystems auf der Basis der DIN EN ISO 9001:2008 und der EN ISO 14001:2004